Nachhaltigkeit

Kleine Gesten, große Wirkung: Geschenke nachhaltig verpacken

Geschenke nachhaltig verpacken mit Geschirrtuch Multifunktionalem Tuch von Roadtyping

Kleine Gesten, große Wirkung: Geschenke nachhaltig verpacken

Liebe Menschen zu beschenken bringt Freude und Glück in unser Leben, aber leider hinterlassen herkömmliche Geschenkverpackungen oft eine Menge Abfall. Plastikbänder, glänzendes Geschenkpapier und Plastiktüten sind nur einige Beispiele für umweltschädliche Materialien, die in der Regel nach dem Auspacken der Geschenke im Müll landen. Dabei gibt es so viele bessere Möglichkeiten, Geschenke nachhaltig zu verpacken. Hier sind einige kreative Ideen, wie du deine Geschenke umweltfreundlich verpacken kannst, und das nicht nur zu Weihnachten. 

Grün und kreativ: Tipps für umweltfreundliche Geschenkverpackungen

Geschenke nachhaltig verpacken mit Geschirrtuch Multifunktionalem Tuch von Roadtyping

1. Geschirrtücher, Bandanas und Halstücher als nachhaltiges Geschenkpapier verwenden 

Eine hervorragende Möglichkeit, Geschenke nachhaltig zu verpacken, besteht darin, Stoffreste oder alte Geschirrtücher und Bandanas zu nutzen. Diese Materialien sind oft farbenfroh und einzigartig, was deiner Geschenkverpackung einen persönlichen Touch verleiht. Du kannst Stoffreste zuschneiden und mit einer einfachen Naht zu Beuteln oder Taschen umwandeln, die wiederverwendet werden können. Besonders Geschirrtücher und Bandanas oder Halstücher sind ideal zum Einwickeln von Geschenken und können später in der Küche oder als Accessoire verwendet werden. Hier eignen sich auch unsere Multifunktionstücher oder je nach Größe des Geschenks auch unsere Lunchboxen sehr gut. 

>>> Schau dir unsere multifunktionalen Tücher an. Es kann das Tuch selbst auch das Geschenk sein.

2. Geschenkpapier selber machen aus Papierresten, Kartoffeldruck und Dingen aus der Natur 

Selbstgemachtes Geschenkpapier ist nicht nur umweltfreundlich, sondern auch eine großartige Möglichkeit, deiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Wir haben ein paar Ideen gesammelt, wie du dein eigenes, nachhaltiges Geschenkpapier herstellen kannst: 

Papierreste verwenden: Sammle alte Zeitungen, Zeitschriften oder Packpapier und verwende sie, um Geschenkpapier herzustellen. Du kannst sie mit umweltfreundlicher Farbe oder Markern bemalen, um ein persönliches Design zu erstellen. 

Stempeln: Du brauchst gar keine neuen Stempel zu kaufen, sondern kannst mit nur wenig Aufwand deine eigenen herstellen. Aus Kartoffeln oder Korken kannst du nach Lust und Laune Stempel schnitzen. Für den Druck verwendest du am besten natürliche Tinten oder Farben auf Wasserbasis, um einzigartige Muster auf dein nachhaltiges Geschenkpapier zu stempeln. 

Naturmaterialien: Halte beim nächsten Spaziergang doch einfach mal die Augen offen, dann kannst du sicherlich einige besondere Naturmaterialien sammeln. Blätter, Blumen oder Zweige eignen sich hervorragend, um dein Geschenkpapier auf natürliche Weise zu verzieren. Entweder bedruckst du dein umweltfreundliches Geschenkpapier, indem du Blätter und Zweige mit Farbe bestreichst und auf das Papier presst. Oder du befestigst Tannen- oder Stechpalmenzweige, Tannenzapfen oder andere Fundstücke aus dem Wald an dem Geschenk. 

Geschenke nachhaltig verpacken mit Geschirrtuch Multifunktionalem Tuch von Roadtyping

3. Weitere nachhaltige Ideen für nachhaltige Geschenkverpackungen

Es gibt viele weitere Möglichkeiten, Geschenke nachhaltig zu verpacken. Wir haben einige weitere Ideen für dich: 

Wiederverwendbare Geschenkboxen: Statt 

Einweggeschenkboxen kannst du wiederverwendbare Geschenkboxen aus Holz, Metall oder Karton verwenden. Sie lassen sich immer wieder verwenden werden und sind oft sehr dekorativ. 

Bienenwachs-Tücher: Bienenwachs-Tücher sind eine umweltfreundliche Alternative zu Plastikfolie, um Lebensmittel frisch zu halten. Du kannst sie aber auch verwenden, um Geschenke zu verpacken, ohne Müll zu verursachen. Dann freut sich der/die Beschenkte sicherlich über das nützliche Accessoire. 

Recyclingpapier und Hanfkordel: Verwende 

Recyclinggeschenkpapier und umweltfreundliche Hanfkordeln, um Geschenke auf eine nachhaltige Weise zu verpacken. Diese Materialien sind biologisch abbaubar und können recycelt werden. 

Stoffbänder statt Plastikband: Ersetze Plastikbänder und -schleifen durch Stoffbänder, die wiederverwendet werden können. Eine schön gebundene Schleife aus Stoff ist nicht nur umweltfreundlicher, sondern verleiht deinem Geschenk auch eine charmante Note. 

Geschenke nachhaltig verpacken mit Geschirrtuch Multifunktionalem Tuch Santa Cruz von Roadtyping

Persönlich und minimalistisch: Nachhaltige Geschenkverpackungen als Statement

Wenn du nachhaltige Geschenkverpackungen verwendest, setzt du gleichzeitig ein klares Zeichen. So bringst du deine Wertschätzung für die Umwelt zum Ausdruck und trägst dazu bei, Müll zu reduzieren. Gleichzeitig zeigst du auch den beschenkten Personen, dass du dir Gedanken über das Geschenk sowie über die Verpackung gemacht hast und verleihst dem Ganzen eine persönliche Note. Nachhaltige Geschenkverpackungen müssen nicht immer selbstgebastelt aussehen, sondern können auch edel und minimalistisch wirken. Wir hoffen, dass wir dich mit unseren Tipps inspirieren konnten und dass du dich freust, dieses Jahr deine Geschenke etwas anders zu verpacken.


Fotos: Carola Cless

Reading next

Faltanleitung und Video Gondel Adventskalender Roadtyping Header
Geschenkideen Gondel Adventskalender; Tisch mit aufgebauten Papier Gondeln und Kleinigkeiten ringsherum

Leave a comment

All comments are moderated before being published.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.